• Otto-Hahn-Gymnasium Herne

  • Otto-Hahn-Gymnasium Herne

  • Otto-Hahn-Gymnasium Herne

  • 1
  • 2
  • 3

Mögliche Öffnung des OHG für Wechselunterricht ab 17. Mai 2021

Die Öffnung des OHG für Wechselunterricht in den Jahrgangsstufen 5 – EF erscheint aufgrund der aktuellen Infektionslage ab dem 17.05.2021 wahrscheinlich. Sollte bis Samstag, 15.5.2021, die 7-Tage-Inzidenz in Herne konstant unter 165 liegen, würde die Schule am Montag, 17.5.2021 wieder mit Wechselunterricht beginnen. Die Entscheidung fällt durch das Ministerium voraussichtlich im Laufe des Samstags und wird schnellstmöglich auf der OHG-Homepage veröffentlicht.

Unverändert bleibt die Organisation des Unterrichts für die Q1. Für unsere Abiturientinnen und Abiturienten freuen wir uns, dass fast alle Ihre schriftlichen Prüfungen planmäßig ablegen konnten und nun nur noch die mündlichen Prüfungen zu bewältigen sind. Weiterhin viel Erfolg!

Die Unterrichtstage für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 – EF sind dem unveränderten Kalender am Ende dieses Textes zu entnehmen. Der Wechselunterricht findet nicht mehr im täglichen Wechsel, sondern in einem generell zweitäglichen Rhythmus statt. Dies ist einerseits notwendig, damit nicht immer eine gleiche Lerngruppe in den Genuss von gedoppelten Einzelstunden kommt, während der anderen dazu passenden Lerngruppe dies immer vorenthalten wird. Andererseits soll ein wöchentlicher Wechsel der Lerngruppen vermieden werden, um den persönlichen Kontakt zu jedem SuS nicht regelmäßig für eine ganze Schulwoche plus zwei Wochenenden abreißen zu lassen. Schließlich kann sichergestellt werden, dass jeder SuS unter Berücksichtigung der anstehenden unterrichtsfreien Tage in etwa die gleiche Anzahl von Schultagen Präsenzunterricht erhalten kann.

Weiterlesen

DELE-Prüfung in der Q1

Wir gratulieren Marina Radzki und Zhelyazko Hubchev aus der Q1, welche die DELE-Prüfung (Diplomas de Español como Lengua Extranjera) Niveau B1 bestanden haben und sich über ihre Urkunden freuen dürfen.

Auch wenn die Vorbereitung auf die Prüfung dieses Jahr ungewöhnlich war, hat es sich trotzdem gelohnt. Beide haben die Prüfung mit einer hohen Punktzahl bestanden.

¡ENHORABUENA!IMG 20210322 113312186

Weiterhin Distanzunterricht für die Jahrgangsstufen 5 – EF auch ab dem 3. Mai 2021

Der Krisenstab der Stadt hat entschieden, dass aufgrund der noch immer zu hohen Inzidenzwerte in Herne auch am OHG der Präsenzunterricht für die Abschlussklassen (Q1 und Abiturklausuren) bzw. der Distanzunterricht für die Jahrgangsstufen 5 – EF bis auf Weiteres fortgesetzt wird. Wir informieren euch und Sie sobald wie möglich, wenn wieder Wechselunterricht eingeführt wird.

Wichtige Informationen: Elternsprechtag, Klassenarbeiten, Versetzung in die Oberstufe

Aufgrund der hohen Infektionszahlen kann der Elternsprechtag auch in diesem Schulhalbjahr nicht auf gewohnte Art und Weise stattfinden. Auf Basis von bereits durchgeführten Klassenkonferenzen werden die Klassenleitungen Eltern von Schülerinnen und Schülern mit aktueller Beratungsnotwendigkeit bis zum 7. Mai 2021 kontaktieren. Sollten Sie aus Elternsicht Gesprächsbedarf sehen, können Sie wie üblich die Lehrkräfte per E-Mail kontaktieren.

Im Distanzunterricht können z.Z. keine Klassenarbeiten oder Klausuren geschrieben werden. Möglich sind alternative Lernleistungen, die von den Fachlehrkräften mit den Lerngruppen besprochen werden. Ob bzw. wie in diesem Schuljahr noch Klassenarbeiten geschrieben werden können, steht noch nicht fest und ist abhängig von einer möglichen Schulöffnung. Dadurch verschiebt sich der Schwerpunkt der Leistungsbewertung, ggf. sehr stark, zugunsten der Sonstigen Mitarbeit. Uns ist es wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schüler in der Zeit bis zu den Sommerferien so viel wie möglich lernen. Die eingereichten Aufgaben und Produkte werden also in die Gesamtbewertung einbezogen. Weiterhin gilt: Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet am Distanzunterricht teilzunehmen, Aufgaben regelmäßig zu erledigen und abzugeben.

Sollte wieder Wechselunterricht möglich sein, werden die Fremdsprachen und WP-II-Fächer wieder in gemischten, aus den Klassen des jeweiligen Jahrgangs zusammengesetzten fachspezifischen Lerngruppen stattfinden können.

Ende der Sekundarstufe 1 / Versetzung in die Oberstufe

Mit der Versetzung am Ende der Jahrgangsstufe 9 wird die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben.

Es ist davon auszugehen, dass wie im vergangenen Jahr, anders als in den übrigen

Klassen der Sekundarstufe I, die normalen Versetzungsbestimmungen gelten. Es werden dann alle Minderleistungen berücksichtigt.

Buddy

Förderturm

KSW

Schule ohne Rassismus

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie haben leider keine gültige E-Mail-Adresse angegeben.
Bitte geben Sie Ihre Straße und Hausnummer ein.
Bitte geben Sie Ihren Wohnort ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.